Infoveranstaltung

Das Landesinstitut für Schulentwicklung lädt interessierte Schulen zu einer Informationsveranstaltung über das SAP4school IUS Projekt ein. Die Veranstaltung richtet sich an Schulen, die SAP4school IUS noch nicht einsetzen (Einsteiger). 

Informationsveranstaltung SAP4school IUS 

Termin: Dienstag, 14. März 2017
Ort:    Landesinstitut für Schulentwicklung
Heilbronner Str. 172
70191 Stuttgart
U-Bahn-Haltestelle: Löwentorbrücke (Linien 6, 7 und 15)
Raum: 0.109
Zeit: 13:30 bis 15:30 Uhr

 

Anmeldungen für Lehrer staatlicher Schulen in Baden-Württemberg erfolgen bis zum 24. Februar 2017 über die Lehrgangsnummer 71274554 in LFB-Online. Die Reisekosten können dann über Drive-BW abgerechnet werden. Um die Veranstaltung besser planen zu können, bitten wir Sie darüber hinaus um eine formlose Anmeldung per E-Mail an sap4school(at)integrus.de.

Weitere Interessierte (z.B. von Privatschulen oder aus anderen Bundesländern) können sich per formloser E-Mail an sap4school(at)integrus.de anmelden (bitte Institution und Anzahl der Teilnehmer angeben).

Geplanter Ablauf:

  • Begrüßung
  • Vorstellung des SAP4school-IUS-Projekts
    • Projektpartner
    • Konzeption des Materials
    • Materialangebot
    • Schulungsangebote an der Landesakademie
    • Zertifizierungsmöglichkeiten für Schüler
    • Vertragliche Regelungen
  • Fragerunde

Warum ist SAP4school IUS interessant für berufliche Schulen?

  • Optimale Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt: Integrierte Unternehmenssoftware ist aus dem betrieblichen Alltag nicht mehr wegzudenken
  • SAP SE ist Marktführer im Einsatz von IUS*: In sehr vielen Ausbildungsbetrieben wird SAP ERP eingesetzt
  • SAP User Certification – Student Qualification 
  •  Umfangreiches Materialangebot** für gewerbliche und kaufmännische Schulen
  • Materialangebot** basiert auf dem Fachunterricht beruflicher Schulen
  • Regelmäßige Schulungen
  • Supportangebot des Landesinstituts für Schulentwicklung

 

*

Quelle: Konradin ERP-Studie 2011: Einsatz von ERP-Lösungen in der Industrie – Verbreitung von ERP-Standardsystemen in Industriebetrieben ab 50 Mitarbeitern

  

**
Im Schuljahr 2017/2018 sind die folgenden Module verfügbar:

  • Modul A1: Softwareerkundung und Recherche
  • Modul A2: Stammdatenpflege
  • Modul A3: Einfacher Vertriebsprozess
  • Modul B3: Vertiefter Vertriebsprozess
  • Modul A4: Einfacher Beschaffungsprozess
  • Modul B4: Vertiefter Beschaffungsprozess
  • Modul A5: Einfacher Produktionsprozess
  • Modul B5: Vertiefter Produktionsprozess
  • Modul A6: Disposition
  • Modul A7: Personalabrechnung und -verwaltung