Materialangebot

Beachten Sie auch das Vorschaumaterial am Ende dieser Seite. 

Aktuelles Materialangebot

 

Hinweise:

  • Das Material ist modulartig aufgebaut. D.h. nach der Bearbeitung der Basismodule A1 und A2 kann mit jedem beliebigen weiteren A-Modul fortgefahren werden.
  • Für alle Module sind Schülermaterialien und Lösungshinweise für Lehrpersonen verfügbar
  • Prozesse z.T. mit Wiedereinstiegspunkten (um Probleme, die durch fehlerhafte Bearbeitung der Aufgaben oder Fehlen im Unterricht entstehen können, abzufangen)
  • Zahlreiche Zusatzmaterialien vorhanden

 

Modul A1: Modellunternehmen und Softwareerkundung

Zeitrichtwert: ca. 8 Unterrichtsstunden

 

Modul A2: Pflege von Stammdaten

Zeitrichtwert: ca. 8 Unterrichtsstunden

 

Modul A3: Einfacher Vertriebsprozess

Teil 1: Anfrage, Angebot und Auftrag

Teil 2: Auslieferung eines Auftrags

Teil 3: Faktura und Zahlungseingang

Zeitrichtwert: ca. 8-12 Unterrichtsstunden

 

Modul B3: Erweiterter Vertriebsprozess

Teil 1: Rabatte

Teil 2: Auftragsstorno, Rücksendung/Retoure mit Wareneingang

Teil 3: Rechnung und Zahlungseingang mit Skonto

Zeitrichtwert: ca. 10 Unterrichtsstunden

 

Modul A4: Einfacher Beschaffungsprozess

Teil 1: Vom Bedarf zur Bestellung, Wareneingang

Teil 2: Rechnungseingang, Zahlungsausgang

Teil 3: Einkaufsinfosatz und Orderbuch

Zeitrichtwert: ca. 6-10 Unterrichtsstunden

 

Modul B4: Vertiefter Beschaffungsprozess

Teil 1: Angebotsvergleich - Lieferantenanfrage/Lieferantenangebote/Angebotsvergleich

Teil 2: Bezugsquelle festlegen - Einkaufsinfosatz/Orderbuch

Zeitrichtwert: ca. 8 Unterrichtsstunden

 

Modul UEB A3-A4: Kundenauftragsabwicklung

Übungshandreichung für die Module A3 und A4

HINWEIS: Die beiden Teile sind unabhängig voneinander bearbeitbar.

Teil 1: Beschaffung und Vertrieb eines vorhandenen Materials - Zeitrichtwert: ca. 12 Unterrichtsstunden

Teil 2: Bezugsquellenermittlung/Beschaffung und Vertrieb eines neuen Materials - Zeitrichtwert: ca. 14 Unterrichtsstunden

 

Modul A5: Einfacher Produktionsprozess

Teil 1: Erkundung von Stückliste und Arbeitsplan

Teil 2: Vom Planauftrag zum Lagerbestand

Teil 3: Erstellung von Stückliste und Arbeitsplan

Teil 4: Vom Fertigungsauftrag zum Lagerbestand mit Kalkulationsfreigabe

Zeitrichtwert: ca. 20 Unterrichtsstunden

 

Modul B5: Vertiefter Produktionsprozess

Teil 1: Zeichnungsanalyse und Erzeugnisstruktur

Teil 2: Erstellung und Analyse von Stücklisten

Teil 3: Erstellung von Arbeitsplätzen und Arbeitsplänen

Teil 4: Fertigungsauftrag mit retrograder Entnahme bis Lagerbestand

Zeitrichtwert: ca. 14 Unterrichtsstunden

 

SAP4school IUS Industrie 4.0 Module 

• ohne Anbindung an eine reale Lernfabrik - Analyse der Produktion mit bereitgestellten Videos
• Anbindung einer ETS/Elabo CPSi4.0 Anlage über SAP ME
• Anbindung einer FESTO didactic Lernfabrik über MES4 



 


Video zur Eröffnung der an den SAP4school IUS-Mandanten angeschlossenen Lernfabrik 4.0 des Rhein-Neckar-Kreises (Hubert-Sternberg-Schule Wiesloch / Johann-Philipp-Bronner-Schule Wiesloch)

Einen Blogeintrag von SAP YoungThinkers zur Einweihung finden Sie hier.

 

 

Modul C5: Industrie 4.0

Teil 1: SmartFactory mit visuellem Produktionsprozess

Teil 2: Konfigurierbares Material

Teil 3: Auftragsrückmeldung

Zeitrichtwert: ca. 8 Unterrichtsstunden

 

Modul D5: Industrie 4.0 mit Festo Didactic SE Lernfabriken (MES4-Schnittstelle)

Hinweis zu Modul D5: Diese Module erfordern die Freischaltung der Schnittstelle SAP4school IUS Mandant zu MES4. Außerdem wird zur Realisierung der Produktion eine Festo Didactic SE CIROS Simulation oder eine reale Festo Didactic SE Lernfabrik benötigt.
Wenn Sie sich für den Einsatz dieses Moduls interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.  

Teil 1: Anbindung einer standardisierten CIROS-Simulationsumgebung

Teil 2: Anbindung einer realen Lernfabrik mit dem GPS-Radcomputer

 

Modul D5: Industrie 4.0 mit der CPSi4.0

Wichtiger Hinweis zu Modul D5: Dieses Modul wurde vom UCC Magdeburg in Zusammenarbeit mit ETS/Elabo entwickelt und erfordert den Anschluss des SAP4school IUS-Mandanten an ein SAP ME System. Außerdem wird zur Realisierung der Produktion eine CPS-i4.0 Anlage von ETS Didactic benötigt. Informationen finden Sie u.a. hier 

Wenn Sie sich für den Einsatz dieses Moduls interessieren, stellen wir gerne einen Kontakt zum UCC Magdeburg her, das Sie über die nächsten notwendigen Schritte informiert. 

 

Modul A6: Disposition

Teil 1: Grundlagen, Verbrauchsgesteuerte Disposition, Materialplanung, Planungsvorschlag

Teil 2: Primärbedarf, Mehrstufiges Erzeugnis, Plangesteuerte Disposition, Umsetzung der Planaufträge

Zeitrichtwert: ca. 10 Unterrichtsstunden

 

Modul A7: Personalwirtschaft

Teil 1: Bewerberverfahren

Teil 2: Mitarbeiterstammdaten

Teil 3: Gehaltsabrechnung

Zeitrichtwert: ca. ?? Unterrichtsstunden

 

Modul A8: Projektmanagement

Teil 1: Projektdefinition

Teil 2: Projektplanung

Teil 3: Projektdurchführung

Teil 4: Projektabschluss

Zeitrichtwert: ca. ?? Unterrichtsstunden

 

Demomaterial

Damit Sie sich ein Bild von der Qualität unserer Unterrichtsmaterialien machen können, stellen wir Ihnen in diesem Bereich einen kleinen Auszug des Moduls A1 zum Download bereit.

 
Demofilm zu Modul A1, Kapitel 3.2 - Lehrermaterial

Weitere Informationen zur SAP4school IUS-Mitgliedschaft finden Sie hier. Bei Interesse an unseren Unterlagen freuen wir uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.